Beratung und Buchung:
Telefon 0176 24886335

AKTION BEACH BODY

Gemeinsam mit Angelina Holiday + Michael zum Beachbody. Wir verraten Euch wie Ihr im Sommer am Strand eine richtig gute Figur macht! Macht mit und verwirklicht Euren Traum vom Beachbody. Von guter Ernährung bis hin zur richtigen Fitness geben wir Euch Anregungen zum besseren Wohlbefinden.....

Gemeinsam mit Angelina Holiday + Michael zum Beachbody. Wir verraten Euch wie Ihr im Sommer am Strand eine richtig gute Figur machen könnt!
Macht mit und verwirklicht Euren Traum vom Beachbody. Von guter Ernährung bis hin zur richtigen Fitness geben wir Euch Anregungen zum besseren Wohlbefinden.....

In den kommenden Wochen bis Juni teilen wir mit Euch unsere Lieblingsrezepte und unseren Ernährungsplan.

Gemeinsam mit Michael werden wir einen Fitnessplan erstellen welchen Ihr in Eurem Fitnessstudio ausleben könnt :)

Folgt und auch auf Instagram unter tobekasun und Lifestyle Reiseblog Angelina Holiday. Hier findet Ihr unter anderem Life Videos von Uns rund um das Thema Fitness!

 

WOCHE 1:

Nach meiner Schwangerschaft mit Ruby sind die Kilos ersteinmal von alleine gepurzelt. Bis.... nach der Stillzeit ;P Dann ging es wieder schleichend Bergauf. Mit meiner sitzenden Tätigkeit hatte ich auch nicht wirklich die ausreichende Bewegung und sagte den Kilos im Dezember erstmal den Kampf an.

DER ERSTE SCHRITT - Da ich wusste dass ich mich zu Anfangs ersteinmal nicht alleine in ein Fitnessstudio traue, alleine wegen der Handhabung der verschiedenen Geräte, habe ich mir einen Trainingspartner mit Know How zugelegt. Michael hat mir in den Vergangenen Wochen sehr viel gelehrt und motiviert mich immer richtig. Nicht zu viel und nicht zu wenig.

Ich muss sagen dass ich es so sehr möchte, im Sommer definiert und schlank zu sein, dass ich bis heute noch die selbe Motivation habe. Allerdings, bin ich der absolute Chaot, und ein strikter Plan den ich jeden Tag einhalte, den könnte ich nicht verfolgen. Im Grunde habe ich erkannt dass ich mit richtiger Ernährung und 2 mal wöchtenlicher Bewegung schon ein tolles Ziel erreicht habe und mittlerweile -2,5 Kg auf der Waage verzeichne :)

DER ZWEITE SCHRITT - Auch habe ich bei meiner letzten Abnahme vor einigen Jahren gemerkt, dass es von Vorteil ist, sich kleine Ziele zu setzen. Erstmal vor den Spiegel gestellt und geschaut: Was finde ich toll an mir, was macht mich stolz. Und welche drei Sachen finde ich vielleicht weniger toll, woran kann ich arbeiten. Man sollte sich auf jeden fall immer wieder vor dem Spiegel bewusst machen, wer man ist, und das man super ist! Das motiviert mich ungemein und lässt mich jeden Erfolg zelebrieren!

ZUSAMMENGEFASST:

1. Was möchte ich erreichen (Niemals zu viel verlangen, kleine Schritte!)

2. Mit einem erfahrenen Trainingspartner über Ernährung und Fitness sprechen (Michael ist für Euch da :))

3. Kleine Erfolge feiern :) Das motiviert!

(Ach, und nicht vergessen im Studio anzumelden :P )

 

WOCHE 2:

In meiner zweiten Fitness Woche habe ich mich zum Einen mit der Ernährung auseinandergesetzt und zum Andern habe ich mich im Internet über verschiedene Kanäle meine Übungen für zuhause ausgesucht.

Zur Ernährung bin ich auf ein paar wichtige, ich würde Sie "Schlüssel zu Erfolgreichen und dauerhaften Abnehmen" gestoßen die man kinderleicht und ohne viel Aufwand immer in den Alltag einbauen kann.

Das erste was mir selbst schon immer schwer gefallen ist: Viel Trinken und vor Allem das richtige Trinken. Nun habe ich es mir zur Angewohnheit gemacht bereits morgens meine Getränkebar zu eröffnen. Ich habe mir neben dem Wasserkocher einen Festen Platz eingerichtet, hier steht jeden morgen meine Wasserration für den Tag, meine Kanne für den Tee und ein Glas für den ersten Schluck am Morgen. Meistens trinke ich Ingwertee mit Zitrone, den ich im Moment noch von LIDL beziehe, den man aber klar: Auch selbst machen kann! Zusätlich habe ich eine 1L Flasche meines Lieblingswassers bereit stehen. Und das Ziel, bis am späten Abend mindestens den Liter Tee sowie die Flasche leer zu trinken ist mal garnicht so schwer als ich dachte. Jeden Schritt in die Küche, und das sind verdammt viele als Mutter mit Kind :P - Ein paar mal kräftig an der Flasche trinken. Ihr werdet sehen, einfach!!!

Ach und was voll geniales habe ich diese Woche bei TK Maxx gefunden - Ein Pinke Karaffe mit Einsatz, so könnt Ihr in Euer Wasser über Früchte tollen Geschmack bringen.

Alleine vom Trinken habe ich gemerkt, dass ich wesentlich fitter bin und vorallem meine Haut total strahlt. Als wäre man so richtig durchgespühlt von Innen :)

Zum andern muss ich sagen, lege ich schon lange Wert auf gute Ernährung und bin kein großer Fleisch Fan. Ich habe mich dann einmal im Netz über verschiedene Produkte informiert und bin auf einige Einkauftipps gestoßen. So gehe ich zum Beispiel für BIO Produkte unheimlich gerne in den DM, hier finde ich durch die BIO Eigenmarke von DM wirklich ALLES fürs tägliche Kochen und das zu absolut fairen Preisen. Ebenfalls findet man bei DM einige Produkte wie Eiweißshakes, Proteinriegel etc. Schaut Euch einmal um :) Ebenfalls finde ich die BIO Produkte von LIDL toll, hier kaufe ich auch meine Soja Milch und habe somit einen gesunden Milchersatz und weniger Blähbauch!

 

TRAININGSPLAN

Gemeinsam mit Michael habe ich meinen optimalen Trainingsplan konzipiert. So traue ich mich jetzt auch mal alleine ins Studio ohne total fraglich und unwissend vor dem Gerät zu stehen ;)

- Warm UP 150kcal

- Lunges (Ausfallschritte) 4x15 mit 8Kg Gewicht

- Beinpresse 4x10

- Po Maschine 3x10

- Unterarmstütze (Planke) 3 min. (bei wenigen

Versuchen)

- Rückenstrecker (Maschine) 4x15

- Rudern (enger Griff) 3x10

- Latzug 3x10

- Facepulls (Kabel) 3x10

- Chest Press 3x10

- Schulterpresse 3x10

Dieser Trainingsplan wurde für ein Ganzkörper Training 2-3 mal die Woche für Angelina von Michael erstellt und dient als Vorlage. Bitte bespreche die jeweiligen Übungen mit einem Profi zur Garantie der richtigen Ausführung. (Alle Angaben ohne Gewähr!)