Beratung und Buchung:
Telefon 0176 24886335

Angelina Holiday - Mein Kind mit Sonnenallergie

Ruby unser Sonnenschein. Im Sommer 2016 dann die Ernüchterung, Ruby reagierte auf irgendetwas allergisch und es galt zu beobachten, was genau den schlimmen Ausschlag auf dem gesamten Körper verursachtt...

Es war klar, dass mich meine Tochter von Beginn an auf meinen Reisen begleiten wird. Da ich mich auf die Ziele Balearische Inseln und Kroatien spezialisiere, verbringen wir einen Großteil des Sommers im Süden. Ich habe mein Kind sehr lange gestillt und somit war sie bis zu Iihrem 16 Lebensmonat sehr gut immunisiert und jegliche Krankheit prallten scheinbar an ihr ab.

Im Sommer 2016 dann die Ernüchterung. Ruby reagierte auf irgendetwas allergisch und es galt zu beobachten, was genau den schlimmen Ausschlag auf dem gesamten Körper verursacht. Wir stellten schnell fest, dass es etwas mit der Sonne zu tun haben muss. Natürlich cremten wir Ruby bei jedem Sonnenbad ausreichend ein, setzten sie niemals der direkten Sonneneinstrahlung aus und hielten sie auch schon vor den Reaktionen immer im Schatten. Es war uns unerklärlich, weshalb sie trotzdem so stark auf die Sonne reagieren konnte. Wir versuchten viele verschiedene Sonnencremes. Das Kind den Sommer über im Haus zu verstecken war für uns keine Option. Also gaben wir alles um eine Lösung zu finden.

Kinder im jüngsten Alter reagieren, wie ich erfuhr, vermehrt auf die Sonne, da sie sie einfach nicht gewohnt sind. Jegliche Sonnencreme bringt oftmals nichts. Da sie teilweise die Haut am Trocknen und Atmen hindern. Wir stellten fest, dass Ruby immer auf die Kombination - Sonne, Sonnencreme und Schweiss - Probleme bekam.

Viel Geduld war nötig und das Testen verschiedener Cemes. Nun haben wir eine Lösung gefunden und benutzen eine mineralische Sonnencreme von Avene. Seit der Anwendung reagiert Ruby nicht mehr negativ auf die Sonne und kann mit den anderen Kindern wieder fröhlich am Strand und im Freibad spielen.

Natürlich nie vergessen, Sonnenhut und Sonnenschirm tragen sowie die Mittagssonne meiden ;)

Wir sind sehr glücklich und möchten Euch mit diesem Beitrag hoffentlich behilflich sein.

Angelina & Ruby